Stadtteilschule Lessing - Sinstorfer Weg

Ende Januar 2019 fand die letzte Zeugnisausgabe in der Lessingschule statt. Ein Spaziergänger fotografierte die leere Schule und hielt eine einzigartig beklemmende Situation fest. Er machte sich einige Gedanken über die geschlossene Stadtteilschule mit den leer stehenden Gebäuden und hat beiSins.de seinen Bericht zugeschickt, den wir hier abdrucken:

Weiterlesen...

Fein(d)staub? Messungen in Sinstorf - DIY

Ein geflügeltes Word und in aller Munde: Feinstaub. Was man nicht kennt, aber von überall her in den grellsten Farben geschildert bekommt, könnte einem Angst machen. BeiSins will Klarheit schaffen und den Schleier lüften: was steckt hinter dem "Feind Staub" und wie sieht es damit in Sinstorf aus? Do it yourself (DIY) - wir bekamen aktuelle Daten vom Meßgerät eines Anwohners und stellen diese, verständlich aufbereitet, vor:

Weiterlesen...

gesundes Frühstück - Müsliregal Teil 2

Für viele ist eine gesunde Ernährung wichtig, aber es muss schnell gehen, denn ist der Bus erst mal weg... Und so kommt es, dass man öfter als man möchte und aus Zeitmangel auf das wichtige Frühstück verzichtet. Dem energievollen Start in den Tag steht schon bevor der Steß erst richtig los geht: Streß. Und unter Streß entwickeln wir wenig Kreativität, die es manchmal braucht, um ein leckeres Frühstück zeitig vorzubereiten. Hier nun unsere Anregung.

Weiterlesen...

dpd - Postversand in Sinstorf - Ein Erfahrungsbericht

Ein Päckchen Bitermandeln für die Osternaschereien braucht man, wenn man Königsberger Marzipan herstellen will. In Reformhäusern und Apotheken vor Ort leider nicht zu finden, also ratzfatz die Sache online bestellt. Wenn da nicht der Versender ausgerechnet den dpd Versand ausgewählt hätte!!

Weiterlesen...

Engelshaar - oder was ist das?

Gestern begegnete ich einem seltsamen Wesen. Es war weiß wie eine unschuldige Lilie aus Jerusalem, zart wie die feinste Zuckerbäckerei aus Rusland und so vergänglich wie der Flügelschlag eines Engels aus einem Märchen. Und all dies geschah nur unweit vor den Toren nach Sinstorf im leicht hügeligen Sunderwald, auf dem beliebten Wander.- und Erholungsweg in das benachbarte Sottorf in Niedersaschen.

Weiterlesen...

Ein frohes, gesundes und friedliches Neues Jahr 2019

wünscht die Redaktion von beiSins.de allen Leserinnen und Lesern von Sinstorf und Umgebung und allen Besuchern dieser Stadtteilwebsite. Das neue Jahr 2019 begann bei uns wieder mit viel Knallerei und herrlichen Farbenspielen am Himmel - nur die Vögel werden wieder nicht ein noch aus gewußt haben, Hunde und Katzen sich verkrochen, und die vielen anderen Tiere froh gewesen sein, als es dann endlich ein Ende hatte mit der Silvesternacht. Für alle Fans von Lichterfeuer, Knallfröschen und Himmelsfarben gibt es dieses Jahr wieder ein Video aus Sinstorf - Viel Vergnügen.

Weiterlesen...

Heiligabend in Sinstorf um 1930

Die Pastorentochter des sinstorfer Pastors Theodor Hermann Paul Freytag erzählt aus ihrer Kindheit und läßt uns hier an ihrem Erlebnis des Heiligabend um 1930 teilnehmen. Mit freundlicher Genehmigung der Tochter folgt nun eine Geschichte aus dem Lebenslauf ihrer Mutter, Frau Margarete Anna Maria Freytag:

Weiterlesen...

Adventskalender 2018

Hurra, es hat doch noch geklappt. Zu sehen ist der erste virtuelle Adventskalender für Sinstorf. In vielen Stunden nächtlicher Tüftelei haben wir als "Null-Ahnung-Pogrammierer" unsere Türchenüberraschungen für Sie und Euch gezaubert, denn: in jedem Anfang wohnt ein Zauber inne. Da das "Script" sehr zeitraubend war, müssen die Fotos für sich sprechen, denn: neben unserer beiSins-Website-Arbeit ist jeder von uns auch noch voll berufstätig. Soviel sei gesagt: Alle Fotos stammen aus unserem schönen Hamburger Stadtteil Sinstorf. Viel Spaß also beim Türchenöffnen!

Weiterlesen...

Abschied von Sinstorf und ein Neuanfang

Siegbert heißt er, Siggi wird er genannt und Autos sind seine Leidenschaft. Sein Geschäft betreibt er nun bis Ende 2018 in der Winsener Straße 192, da, wo noch alles flach ist und das Auge Raum für Weitblick. Seine Werkstatt hat den schönen Namen "Wellness for cars" und ist von weitem her schon an dem Neonschild "Liqui Moly" auszumachen. Sie liegt gleich neben dem Chinesen, der seit gefühlt 2 Jahren nicht mehr ist, wo nur die halb abgerissenen Bastmatten am Balkon einen trübsinnigen Eindruck machen, aber eine kleine Notiz darauf hinweist, dass dieses Objekt bereits verkauft sei.

Weiterlesen...

Das Burger und Fast-food Paradies in Hamburgs Süden

Bekannte und einmalig-individuelle Burger-Läden sind in Sinstorf und seiner Nachbarschaft zu Fuß erreichbar - ein Traum für Liebhaber von frischen Pommes & Co. Die Winsener Straße ist da das Eldorado für die eingeschworene Hamburger&Burger-Fraktion gewissermaßen und auch für Vegetarier gleichermaßen.

Weiterlesen...

Volkstrauertag - Kriegerdenkmäler besuchen

Volkstrauertag - beiSins macht einen Ausflug zu den Kriegsgräberdenkmälern in und um Sinstorf herum. Unsere Ahnen werden staunen, denn diese Technik kannten sie noch nicht: vom Handy spielen wir zum Angedenken an die gefallenen Soldaten ein Lied für den Frieden und zünden eine Kerzen an. (Fast) alle von uns besuchten Denkmäler waren von den Gemeinden oder Schützenvereinen bereits mit einem frischen Kranz versehen worden. Da standen unsere kleinen Lichter also nicht allein.

Weiterlesen...

Gruselige Orte, Ausflug zum Rattentunnel - Video

Unsere Nachbarn in Meckelfeld/Maschen haben's schwer. Durch die Sperrung der Dekaturbrücke (gesprochen: Dikäiterbrücke) 2018 ist das ganze Dorf getrennt worden und lange Umwege seither Programm. Wäre da nicht der alte Viehtrift, eine Unterführung unter den Gleisen, käme man zu Fuß kaum noch von einem Ende des Dorfes zum anderen.

Weiterlesen...

Schwarz ist der Teer

Bauarbeiten. Juhu. Die Winsener Straße bekommt eine neue Teerdecke aus Flüsterasphalt - jedenfalls ist es nun für die Anwohner ein wenig ruhiger, wenn der Baulärm vorbei ist. Und es ging ruckzuck mit den Arbeiten voran. Großes Lob an die Planung und Durchführung von unserer Seite. Bravo.

Weiterlesen...

Eicheln - die Oliven des Nordens?

Eicheln und Oliven - das klingt wie Äpfel mit Kartoffeln zu vergleichen. Doch mit etwas Neugierde erfährt man mehr. Gerade jetzt im Herbst prasseln in Sinstorf die Eicheln zuhauf auf Straßen, Plätzen und Wegen und auch der Waldboden ist hier stellenweise eine Rutschpartie, wenn die runden Kuller unter den Sohlen nicht zerkrachen wollen sondern rollen. Ja, da meldet sich bei manchem der Sammeltrieb und schnell ist eine Tüte voller Eicheln angefüllt. Kinder bauen mithilfe von Zahnstochern tolle Pferdchen und andere Vierbeiner, doch darum soll es an dieser Stelle mal nicht gehen.

Weiterlesen...

Freiwillige Feuerwehr Fest 2018

Es ist wieder soweit. Am 1.9.2018 zeigt die Sinstorfer Feuerwehr was sie hat und kann und lädt alle, Groß und Klein, zum gucken und mitmachen ein.

Weiterlesen...

der Puhsthof - ein Gewerbegebiet in Hamburg-Sinstorf

Kennen Sie den Puhsthof? Der Puhsthof liegt am Ende des Sinstorfer Kirchweg nahe der Grenze zwischen Sinstorf und Niedersachsen. Fälschlicherweise ordnet ein Hinweisschild den Puhsthof zu Marmstorf zu. An der Eingangstafel zum Gewerbegebiet steht es aber richtig: Puhsthof, Sinstorf.
Auf dem 9.000 qm großen Gelände der ehemaligen Hansano-Molkerei haben sich mittlerweile viele Gewerbetreibende und Firmen eingerichtet.

Weiterlesen...

Straßenfest in der Käfersiedlung - am 25. August 2018

Liebe Nachbarn und Anwohner in der Käfersiedlung.

Und schon ist es wieder soweit: Am Samstag, dem 25. August, wollen wir alle gemeinsam unser Straßenfest feiern. Dieses Mal findet es wieder mal im Marienkäferweg zwischen Hirsch- und Prachtkäferweg statt.

Weiterlesen...

Meckelfelder Dorffest vom 24.-26. August 2018

Sinstorf - und gleich nebenan liegt Meckelfeld und feiert sein schönes Dorffest zum 35. Male.

Die Besucher werden auf ein buntes Programm treffen, das ist mal sicher! Rund um die Bühnen sind wieder Kirmes-Buden aufgebaut und locken Groß und Klein mit kullinarischem Genuß, Spaß und Nervenkitzel gleichermaßen. Ein schönes Kettenkarusell trägt nostalgische Erinnerungen ins 21. Jahrhundert.

Weiterlesen...

Pflaumenkuchen aus der Region

Neulich brachte mir ein netter Nachbar aus der Käfersiedlung eine Tüte voller reifer Pflaumen vorbei. Einfach so - hatte er gepflückt. Gute Ernte, dieses Jahr und alle ohne Würmer. Donnerwetter, das war ja toll.
Also flugs das alte Rezeptbuch von Kartadt aus dem letzten Jahrhundert (ein Geheimtipp!) bemüht, und mit halber Munition Zucker ein Rührteigrezept angewendet: wunderbar! Und das geht so:

Weiterlesen...

geröstete Brennnesselsamen

Vitamine für den Winter sammeln. Allein in Europa gibt es über 12 verschiedene Sorten von Brennnesseln. Allen gemeinsam ist, dass neben den unangenehmen Hautbrennen auch große Heilkräfte und Vitamine in ihnen ruhen.
Heute wollen wir den kullinarischen Aspekt betrachten, und zwar die Samen, welche sanft geröstet sehr schmackhaft und zudem gesund sind.

Weiterlesen...

- Seite 1 von 8