Zeugen gesucht: Messerangriff nahe der Bushaltestelle Haithabuweg

Am 29.Mai 2022 in noch heller Abendstunde um 20:10 Uhr hat ein Mann an der Bushaltestelle Haithabuweg Ecke Wirtschaftsweg zur Raststätte Harburger Berge/A7 eine Frau angegriffen und mit dem Messer bedroht. Ein Autofahrer bemerkte die Notlage der Frau, woraufhin der Täter von ihr abließ und floh.

Weiterlesen...

Der traurige Tod in der Tonne

Es passiert ganz unbedacht, denn es wurde nicht nachgedacht. Ein schleichender Tod lauert womöglich auch in unserem Garten. Aber das muss nicht sein! Allzu leicht wird man leichtsinnig, bequem und gedankenlos. Vielleicht auch ein bischen nachlässig. Und so nimmt vermeidbares Leid seinen traurigen Lauf...
Beginnen wir mit Sonnenschein:

Weiterlesen...

Wege verbinden!

Daumen hoch für diese tolle Aktion! In Sinstorf gibt es viele sich selbst überlassene Waldfleckchen, die zwischen den Bebauungen liegen und oft als Abkürzungen querdurch genutzt werden, die sogenannten Trampelpfade. Ein ganz besonders wichtiger, aber oft matschiger Pfad mit vielen Unebenheiten verbindet Marmstorf mit Sinstorf. Aber sehet und schauet selbst ...

Weiterlesen...

Brötchenholen, von Sintorf nach Marmstorf

Zu Fuß zum Brötchenholen in Sinstorf, geht das? Na klar, bloß landet man dann auf jeden Fall in einem benachbarten Stadtteil - Langenbek oder Marmstorf. Nur wer im Sinstorfer Süden wohnt, kann zeitnah sogar auf der Raststätte Harburger Berge Ost an der A7 fündig werden. Hier gehn wir mal in Richtung Marmstorf los. Dort gibt es zwei Supermärkte und eine Bäckerei.

Weiterlesen...

BeiSins wünscht allen ein Kräftigendes und Wirkungsvolles Jahr 2022!

Da wir nicht so gut singen können wie manch' andere, geben wir die Bühne frei:

Weiterlesen...

Adventskalender 2021

Hurra, und wieder ist es soweit.

Zu sehen ist der bereits dritte virtuelle Adventskalender für Sinstorf. Diesmal zu sehen gibt es Ansichten von der alten Kammfabrik in Harburg am Hafen - alles nur 6 km von Sinstorf entfernt. Hinter jedem Türchen befindet sich ein reales Foto, plus demselben Foto, jedoch eingetaucht in neues Licht und Farben. Es ist eben immer eine Frage des Betrachtungswinkels, der Perspektive, eine Frage von Licht und Schatten, Beleuchtung und Vertuschung. Wir beiSins wünschen unseren Besuchern und Besucherinnen eine kraftvolle, positive Weihnachtszeit und viel viel Freude mit dem beiSins-Adventskalender.

Weiterlesen...

Unfall an gefährlicher Kreuzung Maldfeldstraße - Marmstorfer Postweg

Seitdem in und um Sinstorf herum längerfristige Baustellen betrieben werden, staut sich der Verkehr an der Kreuzung Maldfeldstraße/Marmstorfer Poststraße, gleich unter der Autobahnbrücke. Keine Ampel regelt den Verkehr und nun ist es leider Wirklichkeit geworden: Am Donnerstag, den 30.9.2021 nachmittags

Weiterlesen...

Frohes und erkennendes Jahr 2021 - Nachtrag unten (Mopo)

Viel los im Privaten, wenig auf der Straße - so könnte man Sylvester 2021 in Kürze zusammenfassen. Und das gilt - mehr oder weniger - für die gesamte Welt. Was für ein Gleichklang! Aber war denn gar nichts los? Naja, schauen wir etwas weiter, Stichworte Technologie, Robotik und künstliche - nein!, nicht Intelligenz, sondern Bewegung. Einfach unglaublich?

Weiterlesen...

Ein Ausflug zum Schiller

Gestatten, Johann Friedrich Christorph Schiller (1759-1805), soviel Zeit muss sein. Zusammen mit meinen vier Musen (Melpomene, Klio, Kalliope und Euterpe) bewohne ich seit 1958 den Gustav-Mahler Park am Dammtordamm. Zwar war ich nie persönlich in Hamburg wie Gustav Mahler, der von 1891-97 in der Bundesstraße 10 (Eimsbüttel) wohnte und in der Hamburger Staatsoper als Kapellmeister wirkte, leider die Uraufführung der Mahlerschen Auferstehungssinfonie jedoch 1895 in Berlin stattfand, aber wir haben dennoch eines gemeinsam: Unsere Beschäftigung mit dem Tiefpunkt sozusagen, dem eine Wende und Auferstehung ja logisch zuvor liegen muss.

Weiterlesen...

Schlittschuhlaufen mit Hindernissen

Das Leben kann so schön sein - eine Polizeikontrolle, mit dessen Einsatzkräften man reden konnte! Ja, denn vor und vom Ort erfahrene Eishokeyspieler konnten den bereits wiederholt angerückten Polizisten glaubhaft versichern, dass es in Hamburg keine Eislaufverordnung gibt - außer für die große Alster mitten in Hamburg. Jeder ist für sein Leben selbst verantwortlich, wenn er auf's Eis geht und in Sinstorf achten wir doch aufeinander! Und so konnte sich zu guter Letzt der gesunde Menschenverstand durchsetzen.

Weiterlesen...

Grünweiss und Schützen

Sinstorf joints Marmstorf, neudeutsch gesagt. Frischer Wind tut gut, aber wir bleiben dann mal lieber beim deutschen: "Auf gute Zusammenarbeit!"

Weiterlesen...

Ausflug ins Land der wahr gewordenen Träume

Ein Spielplatz für Groß und Klein, für die große und kleine Phantasie, gepaart mit etwas Landwirtschaft, großen Tieren und einem kleinen Spaziergang zum "die Seele baumeln lassen".

Weiterlesen...

Bald ein Bio-Markt in Marmstorf?

Die facebookseite "Der Marmstorfer" gibt bekannt, dass es Bestrebungen gibt, einen Bio-Wochenmarkt am Marmstorfer Weg Ecke Handweg aufzubauen. Noch steckt das Projekt "in den Kinderschuhen", aber die Idee ist in die Welt gebracht. Eine gute Idee, denn die Nachfrage nach regional erzeugten und unter wohlfeilen Bedingungen hergestellte Lebensmittel steigt auch im Süden von Hamburg.

Weiterlesen...

Eine Pyramide im Rosengarten

Mit Rosengarten ist unsere benachbarte Region im nördlichen Niedersachsen gemeint, direkt an Sinstorf angrenzend. Nahe dem Dorf Langenrehm befindet sich das Fürstendenkmal der Welfen, welches man jederzeit besuchen kann, denn, auf einer kleinen Anhöhe gelegen, ist es ohne Beschränkungen öffentlich zugänglich. Fährt man von Sieversen nach Langenrehm, liegt die Pyramide auf der rechten Straßenseite. Ein kurzer Feldweg führt dort hinauf.

Weiterlesen...

Insektenknödel hoch in der Lärche

Manchmal kommt man auf Ideen, das war wieder so eine. Wie bekommt man einen Riesenknödel in die hohe Lärche gezogen, sodass er auch im ersten Stock bequem zu beobachten ist? Coronalangeweile und Lust auf etwas Neues. Wir haben mit dem Vogelknödelfilmen viel Spaß gehabt.

Weiterlesen...

Ein schönes Naturerlebnis - nah von Sinstorf.

Hitze Ende Juni - und Klaus aus Sinstorf denkt an Ski. Kein Wunder, denn das ist sein Job. Er bietet individuelle Skireisen aus Leidenschaft und in Österreich an, doch heute liegt seine Piste ganz in der Nähe von Sinstorf, man glaubt es kaum, und doch: lest seinen Bericht und schaut seine Fotos...

Weiterlesen...

Heut' geh'n wir demonstrier'n, wir ham viel zu verlier'n,

mit Sanftmut und Beharrlichkeit, am Samstag hat doch jeder Zeit.

Harburg und Region meditiert, liest ein Buch und geht spazieren!

Wo? Museumsplatz 1, am Brunnen vor dem Helmsmuseum.
Wann? jeden Samstag von 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Wer? alle Menschen
wichtig: keine Pappschilder oder selbst gebastelte Zettel mitbringen!
                                       Und: Wir halten 2m Abstand voneinander.

Weiterlesen...

bitte gehen Sie weiter, hier gibt's nichts zu sehen......

.....das ist ein beliebter Versuch, vom Herd des Geschehens abzulenken. BeiSins ist stehengeblieben, zurückgegangen und hat dabei genau beobachtet. Wo? Auf dem Hamburger Rathausplatz und einen Tag später auch am Flaggenplatz auf dem Jungfernstieg, um bei je einer Protestveranstaltung gegen die massiven Einschnitte unserer Freiheiten dabeizusein.

Weiterlesen...

Corona - Rechtsverordnung für Hamburg ab 2.4.2020

Wie verhalte ich mich richtig? Was geht, was geht gar nicht? Abstandsregeln, Mundschutz ja oder nein, Versammlungsverbote...
Bisher ist es in Sintorf sehr ruhig zugegangen. Weil gefühlt alle sich an die Verhaltensempfehlungen halten und in Sintorf eh ein grundsolides, ruhiges Klima herrscht. 

Weiterlesen...

Beginn der NS-Zeit oder: die Grünen Blätter

Aus den sinstorfer Kindheitserinnerungen der 7jährigen Margarete-Anna-Maria Freytag, deren Vater der Pastor Freytag von Sinstorf war. Diese historischen Aufzeichnungen erstellte später die erwachsene Margarete-Anna-Maria vor ihrem Tode und wurden uns nun von Ihrer Tochter für beiSins.de zur Veröffentlichung gestellt. Wir danken sehr für diese Überlieferungen und lebendigen Einsichten der kleinen Margarete-Anna-Maria. Es folgt ein Auszug aus dem Original:

Weiterlesen...

- Seite 1 von 10